Solaranlagenreinigung = Wirkungsgrad erhöhen = Ertrag steigern!

Warum Modulreinigung?

Es ist kaum zu verhindern, dass sich im Laufe der Zeit Umweltschmutz auf den Solarmodulen festsetzt. Das hat Leistungsverluste von bis zu 18% zur Folge. Bei einer Anlagenleistung von 30 kWp und einem Jahresstromertrag von 11.355 EUR entspricht das einem jährlichen Verlust von bis zu 2.050,00 EUR Einspeisevergütung (Stand 2009). Gerade bei finanzierten Anlagen kann hier ein Defizit zur monatlichen Rate entstehen.

Unser Konzept 

Photovoltaikmodule sind wertvolle und empfindliche Bauteile. Zur Reinigung sollte die Modulfläche nicht betreten werden. Auch die Wahl der Reinigungstechnik ist entscheidend - sollen doch keinesfalls mechanische Oberlächenbeschädigungen den Stromertrag dauerhaft mindern. Überlassen Sie die Modulreinigung also in jedem Fall einem Fachmann. Wir bieten Ihnen die einmalige Reinigung ihrer Photovoltaikanlage oder auf Wunsch eine regelmäßige Modulpflege über einen Wartungsvertrag. Lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Interessenten aus dem Münsterland können sich gerne an unseren Partner LB Solarclean wenden.